Die Praxis der Yoga-Lehre

TriYogaFlows

Kali Ray TriYoga
  • regt die Regeneration von Körper, Geist und Seele an
  • steigert Flexibilität, Kraft und Ausdauer für gesunde Muskel, Sehnen und Bänder
  • fördert die Entwicklung einer geschmeidigen Wirbelsäule und stärkt das Nervensystem
  • unterstützt die Verdauungstätigkeit und den Stoffwechsel
  • stärkt das Immunsystem, den Kreislauf und die Atmungsorgane
  • reinigt und stärkt die inneren Organe und das Drüsensystem
  • weckt positive Qualitäten wie emotionale Balance, mentale Klarheit und Selbstvertrauen

 

 

+++   Neue Termine 2014   +++

TriYoga® - Workshop „Die Energie des Frühlings

Der fließende Hatha Yoga-Stil zum Genießen oder auch zum Kennenlernen:
Harmonisch aufgebaute und wohltuende Yogaflows, die mal sanft mal fordernd sind, beleben den Körper, lassen den Kopf leicht werden und verleihen der Seele Flügel ...
Die vielfältigen Sequenzen sind jeweils in sich abgeschlossen, können aber auch als Vorbereitung und Einstimmung bzw. „Erwärmung“ für nachfolgende und forderndere Yogahaltungen dienen.

Die vorgestellten Sequenzen werden genau erarbeitet, außerdem wird aufgezeigt werden, wie nachfolgende Yogaübungen von der sinnvollen Auswahl der Frühlingsflows profitieren können.

Atemübungen (Pranavidya) und Tiefenentspannung (Yoga Nidra) runden das Programm ab.

Sa./So. 22./23.03.

Sa 10 – 14 Uhr
So 10 – 14 Uhr

Preis: 90,- EUR

 


Beckenbodentraining nach dem BeBo® Konzept


- Entdeckungsreise zur weiblichen Mitte

- Die versteckte Kraft im Mann

  

Für viele Menschen ist ihr Beckenboden ein eher unbekanntes Körpergebiet. Doch wußten Sie, daß der Beckenboden mitverantwortlich ist für unser Körpergefühl, unsere Haltung, unsere Figur und somit auch für unser inneres und äußeres Erscheinungsbild? Bei vielen Menschen jedoch ist der Beckenboden zu schwach. Rückenbeschwerden, Senkungsprobleme, Erektionsstörungen sowie Inkontinenz – unfreiwilliger Harn- oder Stuhlabgang - sind Symptome eines kraftlosen Beckenbodens.

 

Das Konzept von BeBo® Gesundheitstraining berücksichtigt alle Aspekte, die nötig sind, um das Ziel - einen funktionstüchtigen Beckenboden - zu erreichen, das heißt: der Beckenboden ist wach, aktiv, elastisch und befindet sich in einem Gleichgewicht zwischen Anspannung und Loslassen.

Im Mittelpunkt des BeBo® Kurses steht neben fundierter theoretischer Wissensvermittlung besonders das gezielte Kennenlernen, Kräftigen und Entspannen Ihres Beckenbodens. Beim ganzheitlichen BeBo®-Konzept werden auch andere wichtige Muskelgruppen sensibilisiert und gestärkt.


Erfahren Sie Ihren Beckenboden als tragende Mitte Ihres Körpers!

 


 

HORMON YOGA nach Dinah Rodrigues


Die natürliche Alternative zur Hormonersatztherapie

 

Die Hormon Yoga Therapie nach Dinah Rodrigues aktiviert die Hormonproduktion und führt so zur hormonellen Balance in den Wechseljahren. Die Methode ist erfolgreich bei Beschwerden während der Wechseljahre, wird jedoch auch präventiv ab 35 Jahren sowie bei anderen hormonellen Störungen empfohlen.

Hierbei wird eine Reihe von Yogaübungen dynamisch ausgeführt und mit spezieller, energetisierender Atmung verbunden. Besondere Bedeutung kommt dabei der Energielenkung zu, mit der Lebensenergie, prana, zu den hormonerzeugenden Drüsen geleitet wird.

 

Neben der Anregung der Energie geht es immer auch um ihre Harmonisierung und um Strategien zur Streßbewältigung. Daher gehören zum Programm auch meditative Übungen. Die Hormon Yoga Therapie stärkt somit die eigenen körperlichen, mentalen und seelischen Resourcen und führt zu einem verbesserten Körperbewußtsein. Frauen haben so die Möglichkeit, die Zeit der Wechseljahre positiv als aktive, erneuernde Lebensphase zu erleben.

 


           

          ** Für Kurs- und Workshoptermine klicken Sie bitte auf "Termine" **

 

 

 

TRIYOGA - Der fließende Yoga-Stil

 ~ ~ ~ Im Einklang mit dem inneren Fluss ~ ~ ~

 

 

TriYoga® ist ein systematischer Hatha-Yoga-Weg, der die gesamte Bandbreite traditioneller Yogapraktiken einschließt.

Hierzu gehören Körperübungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama) sowie Konzentrations- und Meditationspraxis.

Kali Ray aus Kalifornien hat diese Yoga-Methode 1980 aufgrund einer spontanen Erfahrung des inneren Energieflusses (Kundalini-Energie) entwickelt und dank dieser anhaltenden Erfahrungen vertieft und systematisiert.

Geübt werden verschiedene Serien von Körperübungen, sogenannte flows, die ebenso sanft wie auch herausfordernd sind, immer jedoch getragen vom eigenen Atemrhythmus. Die Serien beziehen den ganzen Körper mit ein, legen jedoch den Schwerpunkt auf die Förderung der Beweglichkeit in Hüften und Wirbelsäule  ("Free the Hips" & "Free the Spine"). Die TriYoga® -Methode entspricht den Anforderungen moderner Rückenschulen.

Die Grundlagen der flows beinhalten die Atmung, synchronisiert mit wellenartigen Bewegungen, Entspannung-in-Aktion und "economy of motion". Die Essenz davon ist der Fluß (flow). 

TriYoga® ist die Einheit von fließenden sowie gehaltenen Yoga-Stellungen, der Atmung und Zielgerichtetheit – also von asana, pranayama und mudras (Handgesten). Körper und Geist kommen zur Ruhe und tanken neue Kraft.  

Die Übungen werden begleitet von heilsamer, meditativer Musik.

Die Stufe "Basics" ist bereits ein komplettes, ausgewogenes und anspruchsvolles Yoga-Programm.

"Level 1" vertieft das bereits in "Basiscs" Erlernte. Zusätzlich kommen weitere Bewegungen und Atemübungen hinzu. Die Serien werden jetzt noch fließender und dynamischer.  

Da die TriYogaFlows® eine systematische Methode sind, wird gewährleistet, daß man als Lernender von Basics zu den weiteren Levels fortschreiten kann, da Flexibilität, Kraft, Ausdauer sowie die Kenntnisse über die flows zunehmen